Nützliches
Schreibe einen Kommentar

Räubersachen

Eine befreundete Mutter hat mir letztens von der Seite Räubersachen erzählt und mir tolle Sachen gezeigt, die sie dort gemietet hat – da habe ich das natürlich gleich einmal ausprobiert!

Räubersachen ist ein Online-Versand, bei dem man ökologische Kinderkleidung monatsweise mieten kann. E. ist zwar erst 4 Monate alt, trägt aber jetzt schon ihre dritte Kleidergröße und wächst und gedeiht. Im Winter haben wir einen tollen Wollanzug aus Schurwolle von disana gekauft, mit dem sie im Kinderwagen muckelig warm liegen kann. Der hat knapp 100€ gekostet und ist sein Geld auf jeden Fall wert. Ich hätte ihn aber nicht gekauft, wenn ich nicht gewusst hätte, dass E. da noch mindestens bis März hineinpasst.

Für alles, was nicht so lange halten oder im Besitz bleiben muss, gibt es Räubersachen. Kinderkleidung zu mieten kam mir erst etwas komisch vor, bekommt man doch auf Flohmärkten usw. sehr günstig Kinderkleidung und kann diese dann auch behalten. Bei Räubersachen kann man jedoch wirklich sicher sein, dass die Kleidung ökologisch ist – und spart sich die überfüllten Kartons mit zu klein gewordener Kleidung, die bis zum Flohmarkt in 5 Jahren auf dem Dachboden vergammeln.

Auf der Seite kann man aus verschiedenen Kategorien wählen – beispielsweise Pullover, Overalls, Hosen, …
Ist man beispielsweise wie ich auf der Suche nach einer schönen Wollhose, die das Baby im Tragetuch anhaben kann, kann man unter “Hosen + Strampler” verschiedene anschauen.

Ich habe mich für den Artikel “Nabelbundhose mint-natur” entschieden und dann die Kategorie “sehr gut” ausgewählt. Räubersachen unterscheidet in vier Kategorien:
Neu
Sehr Gut
Gut
Räubersachen

Ich finde es sehr schön, dass diese verschiedenen Kategorien angeboten werden und auch Kleidungsstücke, die schon Gebrauchsspuren aufweisen, nicht weggeschmissen werden.

Schnell noch zwei Pullover dazu ausgesucht und schon die Bestellung abgeschickt. Die Zahlung funktioniert sehr unkompliziert, beispielsweise über PayPal (mein Freund, doch meines Kontos Feind) oder Rechnung. Die Preise sind hierbei absolut top, ich zahle beispielsweise für zwei Pullover und eine Wollhose für einen Monat knappe 10€. Wenn man die Sachen so lange behält, bis der Kaufpreis erreicht ist, gehen sie übrigens in den eigenen Besitz über!

Schon zwei Tage später war der Karton in der Post. Auch hier zieht sich das nachhaltige Konzept durch: Räubersachen verwendet gebrauchte Kartons, die man aufbewahren und für die Rücksendung wiederverwenden kann. Ein sehr schöner Effekt, denn das Altpapier der Bestellungen stört mich schon länger.

Die bestellten Waren sind in einem wirklich tollen Zustand, riechen nicht wie in üblichen Paketen und sind liebevoll verpackt.
Besonders toll: Damit nichts schiefgehen kann, liegt ein hochwertiges Wollwaschmittel bei.

Das Konzept hat mich überzeugt und ich werde es auf jeden Fall weiterempfehlen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.