Rezensionen
Schreibe einen Kommentar

Rezension: Die Welt, die dir gefällt (Gretas Schwester)

Welche Welt wäre eigentlich eine, die unserem Kind gefallen würde? Dieser Frage widmet sich das neu erschienene Buch Die Welt, die dir gefällt. Ein Mitmachbuch von Gretas Schwester, erschienen im Verlag arsEdition.

Mit nur wenigen Fragen, dafür aber vielen niedlichen und realistischen Illustrationen von Sarah Neuendorf lädt dieses Buch Kinder und ihre Vorlesenden ein, sich ein Wunschszenario auszumalen. Die Fragen bauen aufeinander auf und gehen Seite für Seite weiter ins Detail. So startet man beispielsweise mit der Frage “Wo wärst du gerade am liebsten?” und erforscht den Wunschort dann weiter: Wen man dort wohl treffen würde, in was für einem Bett man dort gerne schlafen würde und was man dort wohl gerne essen würde. Die Fragen können einerseits sehr breit sein, andererseits aber auch schon bestehende spezielle Interessen der Kinder ansprechen – zum Beispiel bei der Frage danach, was sie in ihrem Koffer auf jeden Fall bei sich tragen würden.

Kindgerechte Illustrationen von Sarah Neuendorf

Durch die Illustrationen erhalten die Kinder bereits Vorstellungen davon, was alles möglich wäre – und auch davon, dass den eigenen Wünschen hier keine Grenzen gesetzt werden. Sie könnten durchaus einen Dinosaurier als Haustier haben oder unterwegs eine Piratin treffen. Sie können auch ein Eis essen oder einen Badeanzug tragen, mit dem Paddelboot oder dem Heißluftballon verreisen.

Besonders toll an diesen Illustrationen ist, dass sie keine gängigen Klischees verfestigen, sondern alle Seiten sehr offen gestaltet sind. Beispielsweise gibt es eine Doppelseite mit Kleidung, die man in der Wunschwelt anziehen könnte. Diese ist bunt durcheinander angeordnet, statt dass Kleider und Röcke dem Ritterhelm gegenüber gestellt wären. Vielmehr regt es dazu an, die verschiedensten Teile auch miteinander zu kombinieren und sich wilde Kreationen zu überlegen.

Bei allen Themen ist es zudem so, dass die Illustrationen überwiegend losgelöst von Figuren sind, sodass Aktivitäten beispielsweise nicht suggerieren, dass man dafür laufen oder werfen können müsse, dass man Freund*innen bräuchte oder sie nur alleine machen könnte. Sind für einige Fragen doch Figuren dargestellt, zum Beispiel auf der Seite der möglichen Berufe, die die Kinder ausüben könnten, wurde darauf geachtet, dass auch Frauen “typische Männerberufe” ausüben und viele verschiedene Hautfarben dargestellt sind.

Leseempfehlung?

Eine ganz klare Leseempfehlung für alle, deren Kindern bei Wimmelbüchern die Struktur fehlt oder die gerne jeden Tag die Geschichte ein wenig neu erfinden würden. Die verschiedenen Illustrationen regen zum Dialog mit den Kindern an, sie sind realistisch und schön anzuschauen. Das “Vorlesen” wird nicht langweilig und auch beim zehnten Anschauen erfährt man noch immer neue Gedanken, die die Kinder gerade beschäftigen!

Empfehlen würde ich das Buch ab ca. drei Jahren.

Sarah Neuendorf/Gretas Schwester: Die Welt, die dir gefällt. Ein Mitmachbuch von Gretas Schwester.
arsEdition, München 2019. 32 Seiten.
ISBN: 978-3-8458-3068-1.
Hardcover: 15,00€

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.